22. Citylauf in Haren am 14.06.2019

Die Laufbegeisterung der aktiven Läuferinnen und Läufer der Laufgruppe aus Spelle kennt keine Grenzen. Kaum waren die Anstrengungen des Lingener Citylaufs verarbeitet, fuhren 10 Athletinnen und Athleten der Laufgruppe ins nördliche Emsland, um in der schönen Schifferstadt Haren an der Attraktiven Laufveranstaltung teilzunehmen. Bevor bei Sonnenschein mit sommerlichen Temperaturen der erste Starschuss fiel, hatten die Organisatoren alle Hände voll zu tun, um die einfallenden Teilnehmer mit ihren Startnummern zu versorgen.
Beim Start des 5 km Laufes gingen die Nachwuchsläuferinnen der Laufgruppe Nele Seg-ger und Ina Beenen mit insgesamt 274 Teilnehmern auf die Strecke. Souverän ließen sie ihre Altersklassenkonkurrentinnen hinter sich, um sich in ihren Altersklassen den 1. Platz wie folgt zu sichern: Nele Segger nach 21:41 Minuten (1. Platz in der AK WJU18) und Ina Beenen nach 23:21 Minuten (1. Platz in der AK WJU16).
Die acht 10 km Läuferinnen und Läufer der Laufgruppe waren nicht minder erfolgreich. Der Startschuss schickte sie mit insgesamt 176 Mitstreitern auf die 10 Strecke. Das Ziel erreich-ten Heinz Achter nach 46:50 Minuten, Cornelia Bohnen nach 49:47 Minuten (2. Platz in der AK W55), Stefan Lohmann nach 55:56 Minuten, Sabrina Lohmann nach 57:56 Minuten, Hedwig Reker nach 60:00 Minuten (1. Platz in der AK W60), Marlies Moeken nach 60:01 Minuten (3. Platz in der AK W50), Joachim Rother nach 60:01 Minuten und Renate Sander nach 64:48 Minuten.

Haren a1

Die 10 km Läuferinnen und Läufer aus Spelle

Haren b2

Die erfolgreichen Damen: Hedwig Reker auf Platz 1, Cornelia Bohnen auf Platz 2 und Marlies Moeken auf Platz 3