18. Haselünner Altstadtlauf am 10.05.2019

Bei optimalen Wetterbedingungen waren 16 Aktive der Laufgruppe neben zahlreichen Gleichgesinnten aus nah und fern angereist, um dort an dieser schönen Laufveranstaltung teilzunehmen. Die attraktive Altstadt und die vielen Zuschauer, die beidseitig die Laufstrecken säumten, sorgten für eine tolle Stimmung.
Mit insgesamt 95 Schülerinnen die Nachwuchsläuferin Lotta Segger an den Start des 1600 m Laufes. Sie erreichte das Ziel souverän nach 7:08 min und damit den 1. Platz in der AK WJU14.
Beim Startschuss des 5 km Laufes gingen von der Laufgruppe mit insgesamt 300 Kontra-henten 3 Nachwuchsläufer/innen auf die Strecke, die in 3 Runden gelaufen werden muss-te. Das Ziel erreichten Ina Beenen nach 22:55 min (1. Platz in der AK WJU16), Nele Segger nach 21:03 min (2. Platz in der AK WJUWJU18) und Luca-Tobias Brüning nach 24:43 min (4. Platz in der AK MJU20).
Beim Start des 10 km Laufes, der in 6 Runden gelaufen werden musste, gingen mit insge-samt 159 Läufer/innen 12 Mitglieder der Laufgruppe auf die Strecke. Das Ziel erreichten Linda Drees nach 48:56 min (3. Platz in der Hauptklasse Frauen), Linda Moeken nach 56:18 min (5. Platz in Hauptklasse Frauen), Sabrina Lohmann nach 55:56 min (4. Platz in der AK W35), Stefan Lohmann nach 49:56 min, Heinz Achter nach 45:44 min, Annette Bohlin nach 54:41 min, Annette Beumer nach 54:41 min, Marlies Moeken nach 58:53 min, Ingrid Hebbeler nach 56:46 min (2. Platz in der AK W55), Renate Sander nach 65:01 min (3. Platz in der AK W55), Joachim Rother nach 57:16 min (4. Platz in der AK M60) und Hedwig Reker nach 58:53 min (1. Platz in der AK W60).

Haselünne2019a

Die Speller Abordnung in Haselünne