32. Osterlauf „Rund um Bawinkel“ am 20.04.2019

Bei noch ungewohnten sommerlichen Temperaturen haben 11 Mitglieder der Laufgruppe des SC Spelle-Venhaus am 32. Osterlauf in Bawinkel teilgenommen. Die schwierige 5-Kilometer-Runde führte teilweise auch über Feldwege. Gute Zeiten waren unter diesen Bedingungen am Anfang der Straßenlaufsaison nicht zu erwar-ten. Die Platzierungen der Speller waren allerdings hervorragend. Drei junge Sportler aus Spelle erreichten beim 5-Km-Lauf, an dem insgesamt 166 Läufer und Läuferinnen teilnahmen, in ihren Altersklassen jeweils den ersten Platz. Dabei erreichten Ina Beenen nach 24:05 Min. (1. Platz in der AK WJU16), David Ginten nach 19:15 Min. (1. Platz in der AK MJU20) und Kim Kemmer nach 29:47 Min. (1. Platz in der AK W23) das Ziel.
Die insgesamt 130 10-Kilometer-Läufer und -Läuferinnen mussten die Strecke zweimal absolvieren. Patrick Wilke und Luca Brüning konnten dabei den ersten und zweiten Platz in der MJU20 belegen. Das Ziel erreichten Patrick Wilke nach 55:18 Min. (1. Platz in der AK MJU20), Luca Brüning nach 59:35 Min. (2. Platz in der AK MJU20), Sonja Wilke nach 1:01:09 Std. (3. Platz in der AK W50), Ulrich Wilke nach 43:38 Min. (3. Platz in der AK M50) und Joachim Rother nach 1:00:32 Std. (2. Platz in der AK M60).
Nach dem Startschuss zum Halbmarathon hatten die 89 Teilnehmer die 21,1 km Strecke in 3 Runden zu laufen. Die 3 Langstreckenläufer/-innen aus Spelle kreuzten die Ziellinie wie folgt: Sabrina Lohmann nach 2:17:30 Std. (6. Platz in der AK W35), Heinz Achter nach 1:43:29 Std. (6. Platz in der AK M50) und Conny Bohnen nach 1:57:57 Std. (3. Platz in der AK W55).

                               Foto 1a        Foto 2a

                                   David Ginten             v. l.: Luca Brüning und Patrick Wilke

Bawinkel2019a

Die Osterläufer aus Spelle