31. Silvesterlauf in Altenrheine am 31.12.2018

Auch am letzten Tag des Jahres 2018 war es für die Laufgruppe des SC Spelle-Venhaus eine Pflichtübung, um mit 24 Mitgliedern an dieser beliebten Laufveranstaltung teilzunehmen. Jung und Alt war aus allen Richtungen angereist, um bei optimalen Läufertemperaturen gemeinsam bei guter Stimmung die Laufsaison 2018 abzuschließen.
Während die Einen mit Ehrgeiz auf Tempo liefen, in der Hoffnung auf einem Platz auf dem Siegerpodest, liefen die Anderen gruppenweise im moderaten Tempo, um ihre Pläne für die anstehenden Silvesterfeiern auszutauschen.
Beim Startschuss des 5 km Laufes gingen mit insgesamt 430 Teilnehmern 11 Mitglieder der Laufgruppe auf die Strecke. Nach einer großen Runde erreichten sie das Ziel wie folgt: David Ginten nach 20:33 min (1. Platz in der AK MJU18), Luca Brüning nach 28:02 min (4. Platz in der AK MJU18), Sonja Wilke nach 32:58 min sowie in einer Gruppe Ingrid Hebbeler, Martina Brüggemann, Renate Sander, Marlies Moeken, Mechthild Dießner, Hedwig Reker, Lydia Westerhoff und Margret Rietmann gemeinsam nach 33:40 Minuten.
Der anschließende 10 km Lauf musste in 3 Runden gelaufen werden. Dies bedeutete für dessen 263 Teilnehmer, dreimal den langen Anstieg zur Kanalbrücke zu bewältigen. Für die 13 Langstreckenläufer/-innen aus Spelle schien es keine Probleme zu bereiten. Anna Veltmann, ließ nach dem Startschuss die meisten Kontrahenten hinter sich und lief nach 38:50 Minuten als achter Finisher und als erste Frau ins Ziel. Damit erreichte sie auch den 1. Platz in der A K W20. Nach Ihr überquerten die Ziellinie Ulrich Wilke nach 42:04 min (3. Platz in der AK M50), Klaus Grabowsky (1. Platz in der AK M65) und Heinz Achter gemeinsam nach 47:40 Minuten, Lara Bohlin (4. Platz in der AK W20), Linda Drees (3. Platz in der AK W20) und Stefan Lohmann nach 53 Minuten, Patrick Wilke nach 54:54 min (3. Platz in der AK MJU18), Annette Bohlin nach 56:22 min (4. Platz in der AK W45), Joachim Rother nach 60:00 Minuten sowie Elke Morhaus, Sabrina Lohmann, und Annette Beumer gemeinsam nach 57 Minuten.
Bevor es wieder zurück nach Spelle ging, wurde auf dem gelungenen Saisonabschluss mit einem Becher Sekt angestoßen.

Silvesterlauf 2018a

Die Silvesterläufer/-innen aus Spelle