Marathon in Münster am 09.09.2018

Jan Veldhuis, Mitglied der Laufgrupp, hatte geplant, den Marathon unter der magischen 3 Std. Marke zu laufen. Bestenfalls unter 2:55 Std. Aufgrund seiner Trainingsergebnisse, war das auch durchaus realistisch.
Bei bestem Laufwetter (18 Grad und fast windstill) wurde der Lauf am 09.09. pünktlich um 9:00 Uhr gestartet. Jan lief sehr kontinuierlich und seine Zwischenzeiten bei km 10, Halb-marathon und Km 30 ließen auf eine Zeit von 2:58 Std schließen. Bei km 35 bekam er je-doch starke Rückenschmerzen, so dass er einige Gehpausen einlegen musste. Er kämpfte sich jedoch durch und finishte den Lauf schließlich in 3:06:31, was Gesamtplatz 76 von insgesamt knapp 2000 Startern bedeutet.

Foto4

Jan Veldhuis (Startnr.2147) beim Münster Marathon