35. Ibbenbürener Aaseelauf am 18.08.2018

Nachdem der 29. Speller Sparkassen-Sommernachtslauf erfolgreich abgeschlossen war, nahmen eine Woche später 4 Mitglieder der Laufgruppe dieser attraktiven Laufveranstaltung des Marathon Ibbenbüren teil.
Bedingt durch neue Streckenführungen mussten beim 10 km Lauf 2 und beim Halbmarathon 3 Runden gelaufen werden. In jeder Runde war eine Schleife um den Aasee mit eingebaut, sodass die Läuferinnen und Läufer den Ausblick auf den See genießen konnten.
Mit insgesamt 165 Teilnehmern ging Joachim Rother auf die 10 km Strecke und erreichte nach 2 Runden mit einer Zeit von 58:46 Minuten das Ziel.
Die drei anderen Mitglieder der Laufgruppe hatten sich für den Halbmarathon gemeldet, um ihn als Trainingslauf für den Halbmarathon in Düsseldorf am 02.09.2018 zu nutzen. Mit insgesamt 119 Kontrahenten liefen sie 3 große Runden und erreichten zufrieden das Ziel wie folgt: Stefan Lohmann nach 1:50:31 Stunden, Linda Drees nach 1:58:26 Stunden und Sabrina Lohmann nach 2:01:01 Stunden und damit den 2. Platz in der AK W35.