29. Lingener City-Lauf und 35. Drenthe Loopfestijn in Klazienaveen (NL) am 26.05.2018

29. Lingener City-Lauf

Mit 19 Mitgliedern nahm die Laufgruppe des SC Spelle-Venhaus an dieser attraktiven Großveranstaltung teil. Bei schönem Wetter mit hohen Temperaturen ging es auf dem Lingener Marktplatz zu wie in einem Ameisenhaufen. Sehr viele Zuschauer säumten die Laufstrecken, um die Läuferinnen und Läufer anzufeuern.

Mit insgesamt 61 Mädchen der Jahrgänge 2003 - 2006 ging Lotta Segger um 15:10 Uhr auf die 2,5 km Strecke und lief nach 11:46 Minuten ins Ziel und erreichte den 4. Platz in der AK WJU14. Um 16:00 Uhr gingen 7 Mitglieder der Laufgruppe mit insgesamt 419 Teilnehmern auf die 5-km-Strecke. 2. Plätze erreichten David Ginten in der AK MJU18 nach 19:35 Minuten, Nele Segger in der AK WJU18 nach 21:42 Minuten und Kim Kemmer in der AK WJU20 nach 27:49 Minuten. Ebenso erreichten das Ziel mit guten Zeiten Ina Beenen nach 22:42 Minuten (5. Platz in der AK WJU16), Patrick Wilke nach 25:10 Minuten, Luka-Tobias Brüning nach 26:26 Minuten und Merle Brüning nach 31:56 Minuten.

Beim Startschuss des 10 km Laufes setzten sich um 17:00 Uhr mit insgesamt 275 Kontrahenten 11 Aktive aus Spelle in Bewegung. Anna Veltmann lief von Anfang an in der Spitzengruppe der 67 weiblichen Teilnehmer und lief souverän nach 40:56 Minuten als 2. Frau ins Ziel und damit auf den 1. Platz der AK W20. Nach ihr erreichten das Ziel Ulrich Wilke nach 44:15 Minuten (4. Platz in der AK M50), Heinz Achter nach 45:50 Minuten, Stefan Lohmann nach 49:50 Minuten, Sonja Wilke nach 56:16 Minuten, Sabrina Lohmann nach 56:45 Minuten, Linda Drees nach 57:50 Minuten, Annette Bohlin nach 59:27 Minuten (3. Platz in der AK W45), Joachim Rother nach 60:25 Minuten, Marlies Moeken nach 61:50 Minuten und Hedwig Reker nach 61:51 Minuten (2. Platz in der AK W55).

Citylauf Lingen2018Die Abordnung der Laufgruppe beim Lingener Citylauf

 

35. Drenthe Loopfestijn in Klazienaveen (NL) am 26.05.2018

Die Laufgruppenmitglieder Annette und Helmut Beumer hatten sich schon fast traditionell dazu inspirieren lassen, wieder an dieser Laufveranstaltung im niederländischen Klazienaveen teilzunehmen. Für besondere Atmosphäre sorgte während der Laufwettbewerbe ein Stadtfest mit attraktivem Rahmenprogramm.

Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen gingen Annette und Helmut mit insgesamt 176 Teilnehmern an den Start des Halbmarathons (21,1 km). Nach einer großen Runde wurden die Finisher mit großer Partystimmung empfangen. Für Annette und Helmut, die nach 2:07:40 und nach 1:50:12 Stunden die Ziellinie überquerten, wieder ein tolles Erlebnis