17. Haselünner Altstadtlauf am 04.05.2018

Zu dieser attraktiven Laufveranstaltung war die Laufgruppe mit 12 Mitgliedern angereist. Schönes Wetter und sommerliche Temperaturen lockten nicht nur zahlreiche Teilnehmer, sondern auch viele Zuschauer auf die Straßen der malerischen Altstadt von Haselünne.
Da die Originallaufstrecken teilweise wegen Baumaßnahmen verlegt werden mussten und somit die amtliche Vermessung nicht mehr gegeben war, dürfen die Wettbewerbe für die Bestenlisten nicht gewertet werden. Den Teilnehmern schienen die Strecken bis zu 500 Metern kürzer.
Pünktlich fiel im 18:00 Uhr der Startschuss zum 5 km Lauf. Mit insgesamt 254 Kontrahenten waren 5 Athletinnen und Athleten der Laufgruppe sehr erfolgreich auf dieser Strecke unterwegs. Beim Zieleinlauf erreichten David Ginten nach 17:41 min in der Gesamtwertung der Männer den 3. Platz und in der AK MJU18 den 1. Platz, Nele Segger nach 20:27 min in der Gesamtwertung der Frauen und in der AK WJU18 den 1. Platz, Luca-Tobias Brüning nach 23:11 min den 7. Platz in der AK MJU18, Kim Kemmer nach 25:48 min den 2. Platz in der AK WJU20 sowie Merle Brüning nach 26:18 min den 7. Platz in der AK WJU16.
Beim 10 km Lauf, der um 19:00 Uhr gestartet wurde, gingen mit insgesamt 177 Finishern 7 Aktive der Laufgruppe auf die Strecke. Anna Veltmann, die von Jan Veldhuis in der Funkti-on als „Hase“ begleitet wurde, lief souverän nach 38:22 min als 1. Frau in der Gesamtwertung ins Ziel und erreicht damit auch den 1. Platz in der AK WW20. Jan Veldhuis überquerte 1 Sekunde nach ihr die Ziellinie und erreichte damit den 2. Platz in der AK M30. Kurz nach ihm erreichten Heinz Achter nach 42:22 min, Stefan Lohmann nach 48:07 min, Elke Moorhaus nach 48:29 min, Linda Drees nach 50:07 min und Sabrina Lohmann nach 52:40 min das Ziel.

Haselünne a

Die 10 km Läufer aus Spelle